Karriere FAQ

An dieser Stelle finden Sie unsere Ant­worten auf häu­fig ge­stellte Fragen rund um das Thema "Karri­ere bei ATRON". Gerne stehen wir auch bei allen weiteren Fragen Rede und Antwort - nehmen Sie dazu bitte Kontakt zu uns auf: info@atron-systems.ch

Auf welchen Geschäftsfeldern ist ATRON tätig?

Die ATRON electronic GmbH entwickelt, produziert und ver­treibt seit über 30 Jahren mit grossem Erfolg inte­grierte, kunden­spezifi­sche Systeme als Kom­plett­lösung für den Öffent­lichen Person­en­nah­verkehr (ÖPNV). Haupt­geschäfts­felder sind Fahr­geld­manage­ment und eTicketing, Fahr­gast­infor­mations-Systeme und rechner­gesteuerte Betriebs­leit­systeme. ATRON unter­stützt Ver­kehrs­betriebe bei der Um­setzung ihrer Geschäfts­prozesse. Wir bieten Hard­ware- und Soft­ware­kompo­nenten in einer System­lösung, kom­plett aus einer Hand.

Was unterscheidet ATRON von anderen Arbeitgebern der Branche?

ATRON ist ein gesundes, eigen­ständiges Unter­nehmen mit lang­jähriger Firmen­geschichte, das sich am Markt etabliert hat. Als mittel­stän­disches Unter­nehmen haben wir eine über­schau­bare Organi­sation und eine fami­liäre Atmos­phäre. Bei uns kommen Mit­arbeiter zu Wort und können ihre Ideen ein­bringen. Von der Büro­kratie und dem hierar­chischen Denken eines Gross­unter­nehmens sind wir weit ent­fernt. Bei uns kann man in einem inter­kultu­rellen Umfeld selbst­ständig arbeiten, Verant­wortung über­nehmen und mit sympat­hischen Kollegen etwas bewegen: Jeder Ein­zelne kann so sicht­lich zum Erfolg von ATRON bei­tragen.

Was macht das Arbeiten in einem mittelständischen Unternehmen attraktiv?

Der Mittelstand ist der Motor der deutschen Wirt­schaft. Mit vier von fünf sozial­ver­siche­rungs­pflich­tigen Mit­arbei­tern ist der Mittel­stand für einen Gross­teil der Wirt­schafts­leistung verant­wortlich. In einem mittel­ständ­ischen Unter­nehmen wie ATRON bietet der Arbeits­alltag meist viel Ab­wechs­lung, da die Auf­gaben­gebiete breiter sind. Während im Mittel­stand Genera­listen gefragt sind, die selbs­tändig arbeiten und unter­nehme­risch denken, sind die Jobs in Gross­unter­nehmen meist stark spezi­alisiert und in eine klare Hierarchie eingeordnet.

Welche technologischen Herausforderungen gibt es bei ATRON?

Unsere Geräte werden für den Einsatz in Fahr­zeu­gen und an Halte­stellen im Freien aus­gelegt. ATRON Appli­kationen er­füllen höchste quali­tative An­sprüche hin­sicht­lich Zuver­lässig­keit und Sicher­heit. Wir machen dabei neue Techno­logien wie bei­spiels­weise eTicketing markt­reif. Dafür setzen wir moder­ne Stan­dards wie Krypto­graphie, Daten­kommu­nikation, Web-Services, DSL, Java-Frame­works, Linux und viele mehr ein.

Welche Kunden hat ATRON?

Zu den Kunden von ATRON zählen sowohl Ver­kehrs­betriebe und Ver­kehrs­ver­bünde. Die Haupt­aufgabe unserer Kunden besteht dabei in der Beför­derung von Fahr­gästen. Neben den Fahr­zeugen betreibt ein Ver­kehrs­betrieb eine Viel­zahl EDV-gestütz­ter Prozesse, für die ATRON pas­sende System­lösungen ent­wickelt und liefert. Hierzu zählen unter ande­rem der Verkauf von Fahr­schei­nen über ver­schie­denste Vertriebs­kanäle (Fahr­karten­automat, Fahrer­verkauf im Fahrzeug, Online­kauf im Internet etc.) sowie die Steu­erung der Fahr­zeuge über ein Betriebs­leit­system (ITCS / RBL). Um die Attrak­tivität des Öffent­lichen Per­sonen­ver­kehrs weiter zu steigern, sind in den nächs­ten Jahren erheb­liche Investi­tionen notwendig. Besonders die Fahr­gast­infor­mation in Echt­zeit und der Fahr­schein­kauf per eTicketing werden an Bedeu­tung gewin­nen. Die Zukunfts­perspek­tiven für ATRON und die Branche sind somit sehr gut. Die meisten Ver­kehrs­betriebe sind in öffent­licher Hand und somit unab­hängig von kurz­sichtigen Ent­schei­dungen und Wirt­schafts­schwan­kungen.

Ist die Tätigkeit bei ATRON mit Dienstreisen verbunden?

Mitarbeiter in Vertrieb und Projekt­manage­ment betreuen Inte­ressen­ten und Kunden auch vor Ort. Reise­bereit­schaft wird in diesen Abtei­lungen voraus­gesetzt. In den Berei­chen Ent­wick­lung und Ver­wal­tung kommen Dienst­reisen eher selten vor.

Wie ist die Arbeitszeit bei ATRON geregelt?

Die Arbeits­zeit ist als Vertrau­ens­arbeits­zeit organi­siert und kann vom Mit­arbeiter ausser­halb der Kern­arbeits­zeit frei ein­geteilt werden. Die genaue Aus­gestal­tung der Vertrau­ens­arbeits­zeit variiert zwischen den Tätig­keits­feldern und den Stand­orten.

Welche Entwicklungsmöglichkeiten bietet ATRON?

ATRON setzt in einer Zu­kunfts­branche auf Wachs­tum. Dies ist nur mit moti­vierten und lang­fristigen Mit­ar­beitern und Mit­arbeite­rinnen möglich. Jeder hat deshalb die Chance sich im Unter­nehmen weiter­ent­wickeln zu können. Neue Tätig­keits­felder eröf­fnen sich beson­ders mit der Er­schliess­ung neuer Kompe­tenz­felder. Das An­eignen neuer Fähig­keiten bedeutet bei ATRON stets eine Inves­tition in die eigene beruf­liche Zukunft.

Kann man sich bei ATRON auch initiativ bewerben?

Da ATRON immer auf der Suche nach quali­fizier­ten Mit­arbei­tern ist, sind auch Initia­tiv­bewer­bungen gerne gesehen. Wichtig ist hierbei eine genaue Dar­stel­lung der Quali­fika­tionen und des gewün­schten Auf­gaben­gebietes. Hierzu haben wir einige Bewerbungstipps erstellt.

Wie lange werden meine Bewerbungsunterlagen aufgehoben?

Jeder Bewerber erhält von uns eine Rück­mel­dung, auch im nega­tiven Fall. Spätes­tens 6 Monate nach Ab­sage werden Ihre Daten voll­stän­dig aus unseren Sys­temen gelöscht. Das gilt auch für Initia­tiv­bewer­bungen, sollte für diese inner­halb von 6 Mon­aten keine pas­sende Stelle gefun­den werden. Wenn Sie eine frü­here Lösch­ung wün­schen, geben Sie uns bitte Be­scheid.

 
Aus Einfachheits­gründen wird in den Texten an einigen Stellen nur die männ­liche Form gewählt. Selbst­verständ­lich gelten alle Formu­lierun­gen für beide Geschlechter.

Aktuelles

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Kontakt

ATRON Systems AG

Industriestrasse 4
CH-9552 Bronschhofen

Tel: +41 (0) 71 91370 - 50
Fax: +41 (0) 71 91370 - 51

E-Mail: info@atron-systems.ch